Wer bin ich?

Diplom Ingenieurin und Schneidermeisterin Nadja Gilhaus Inhaberin des Kleiderkontors

Wann schätzen Sie sich wert?

 

Kunden, die zu mir kommen, wissen, dass Kleidung ein Botschafter der eigenen Werte ist. Sie wissen auch, was perfekt sitzende Kleidung bewirkt.

 

Für mich ist es immer wieder eine Freude zu sehen, wie sich Prozesse wiederholen: das erste Gespräch, die Stoffwahl, das Maßnehmen – bis dann das fertige Stück angezogen wird. Der Blick in den Spiegel. Leuchtende Augen.

 

Ich mache Menschen glücklich. Und das ist mein täglicher Antrieb.

 

Meine Großmutter verließ nie das Haus, ohne sich achtsam zu kleiden. Es liege eine Wertschätzung für andere Menschen darin, pflegte sie zu sagen.

Viel zu oft vergessen wir in unserem Alltag uns selbst und andere wertzuschätzen.

Mit meiner Arbeit trage ich einen Teil dazu bei, traditionelle Werte fortleben zu lassen. Mit jedem einzelnen Teil, welches mein Atelier verlässt.

 

Dank an alle meine Kunden, die meine Werte teilen und lebendig halten an jedem Tag, an dem sie „das gute Gefühl für den Tag“ tragen. Wir sind es uns und anderen wert.

 

 

Mein beruflicher Werdegang:

Damenmaßschneiderin

Schnittdirectrice

Dipl. Ing. der Bekleidungstechnik

Damen- und Herrenschneidermeisterin

 


Meine Stationen:

Otto Versand - Hamburg

Miles Fashion - Norderstedt

Tchibo - Hamburg

Roy Robson - Lüneburg

Cambridge Clothing Company - Auckland Neuseeland